Newsticker
Lauterbach: Booster-Impfung senkt Sterberisiko um 99 Prozent
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Leipheim: Sturm und Klang bei den Tastentagen

Leipheim
30.10.2017

Sturm und Klang bei den Tastentagen

Echo-Preisträger auf dem Weg zur Pianistenkarriere: William Youn beim Abschlusskonzert der Leipheimer Tastentage.
Foto: Helmut Kircher

Zum Abschluss der Leipheimer Tastentage trumpft ein junger koreanischer Pianist mit Mozart und Schubert auf.

In Korea ist er geboren, in den USA aufgewachsen, in Deutschland hat er studiert und seine Wahlheimat ist seit Jahren München. Der Lorbeer seiner Wunderkind-Zeit als Pianist ist bei William Youn, 34, längst den Ansprüchen ernsthaften Profitums gewichen. Er eilt nunmehr, auf den Wegmarken von Wettbewerbserfolgen und konzertanten Höhenflügen, zielgerichtet – die Verleihung des „Echo Klassik 2017“ beweist es – die steilen Stufen einer internationalen Karriereleiter empor. Nach Wohlfühlklängen der Liebe, Leidenschaft und Lebenslust im Verlauf der diesjährigen Tastentage im Leipheimer Zehntstadel war es an ihm, mit Tastenspielen hehrer Klassik das Abschlusskonzert der Veranstaltungsreihe mit der Aura gehobenen Solisten-Anspruchs zu umkränzen. Es endete im Jubelregen begeisterten Bravobeifalls.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.