Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Leipheim/Ulm/Elchingen: Winterdienstfahrzeug der Pansuevia auf der A8 ausgebrannt

Leipheim/Ulm/Elchingen
13.01.2021

Winterdienstfahrzeug der Pansuevia auf der A8 ausgebrannt

Das Winterdienstfahrzeug der Pansuevia ist ausgebrannt.
2 Bilder
Das Winterdienstfahrzeug der Pansuevia ist ausgebrannt.
Foto: Pansuevia

Gegen 5 Uhr am Mittwochmorgen hörte der Fahrer plötzlich einen Knall - und sah kurz darauf die Flammen. Der Vorfall war auch Bestandteil der Verkehrsfunkmeldungen.

Zwischen der Anschlussstelle Leipheim und dem Kreuz Ulm/Elchingen ist ein Winterdienstfahrzeug des Autobahnbetreibers Pansuevia am Mittwochmorgen ausgebrannt. Wie Geschäftsführer Robert Schmidt gegenüber unserer Zeitung sagte, habe der Fahrer gegen 5 Uhr einen Knall hinter dem Führerhaus gehört. Er fuhr kurz vor einer Betriebswendestelle auf den Seitenstreifen und sah, dass das Fahrzeug brannte. „Da war nichts mehr zu machen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.