1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lob für „Günzburger Landurlaub“

Ehrung

07.03.2012

Lob für „Günzburger Landurlaub“

Die Vorsitzende des Vereins „Günzburger Landurlaub“, Rita Wiedemann (links), erhielt die bayerische Gastlichkeitsmedaille von Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel.
Bild: Verband

Vereinsvorsitzende Rita Wiedemann erhält die bayerische Gastlichkeitsmedaille

Landkreis Anerkennung für ein besonderes Engagement: Die Vorsitzende des Vereins „Günzburger Landurlaub“, Rita Wiedemann, ist mit der Medaille für besondere Verdienste um die bayerische Gastlichkeit ausgezeichnet worden. Die Echlishauserin erhielt die Ehrung im Rahmen der Münchner Reise- und Freizeitmesse Free. Rita Wiedemann war auf Vorschlag des Tourismusverbands Allgäu/Bayerisch-Schwaben nominiert worden.

„Echte Gastfreundschaft ist das i-Tüpferl jedes Urlaubs“, erklärte die bayerische Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel bei der Verleihung. Bayern könne als Tourismusland Nummer eins in Deutschland auch deshalb besonders punkten, weil sich so viele ehrenamtlich tätige Personen um das Wohl der Urlauber sorgen. Die Einsatzbereitschaft Wiedemanns verdiene große Anerkennung.

Rita Wiedemann sieht in der Verleihung der Medaille vor allem eine „Anerkennung für den Verein „Günzburger Landurlaub“, der sich seit zehn Jahren ehrenamtlich für einen liebenswerten Tourismus im ländlichen Raum unserer Region einsetzt.“ Seit 2006 ist die Chefin des Holunderhofs in Bibertal-Echlishausen Vorsitzende des Vereins. Sie kümmerte sich laut Pressemitteilung um die Vernetzung und den Austausch unter den Ferienwohnungsanbietern rund ums Legoland und kreierte gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern ein jährliches Erlebnisprogramm für die Gäste.

Anja Müllegger, Marketingleiterin für die Destination Bayerisch-Schwaben, sagte zu Rita Wiedemann: „Sie bringen unseren Gästen die vielfältigen Unterkunfts- und Erlebnismöglichkeiten auf dem Land nahe und fördern damit eine naturnahe und nachhaltige Tourismusentwicklung.“ (zg)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Feuerwehr_Einsatz_Ueberschwemmung_Juni16_1.JPG
Günzburg

Kind schließt Mutter aus Auto aus: Feuerwehr hilft

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden