Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Mädchen wird nach Sturz vom Fahrrad ausgelacht  

Landkreis Günzburg

26.06.2017

Mädchen wird nach Sturz vom Fahrrad ausgelacht  

Die Polizei (Symbolfoto) sucht nach Zeugen, die mithelfen können, herauszufinden, wer das verletzte Mädchen ausgelacht hat.
Bild: Alexander Kaya

Elfjährige bricht sich den Arm. Sie versucht, Autofahrer zum Anhalten zu bewegen. Vergeblich. Und dann tauchen zwei fiese Burschen auf.    

Das löst bei Polizeibeamten Kopfschütteln aus: Ein elf Jahre altes Mädchen aus Bibertal war am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr mit ihrem Rad unterwegs. Es befuhr einen parallel an der Kreisstraße verlaufenenden Feldweg von Bühl nach Kleinkissendorf. Während der Fahrt verlor die 11-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrrad, nachdem sie versehentlich über einen Stein gefahren war. Sie stürzte.

Dabei zog sie sich eine Fraktur am Arm zu und musste deshalb mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Den zur Unfallstelle hinzukommenden Eltern sowie den Polizisten erzählte das Mädchen, dass es weinend am Straßenrand stand und durch Zuwinken in Richtung vorbeifahrender Verkehrsteilnehmer um Hilfe ersuchte. Mehrere Autos seien unbeeindruckt vorbeigefahren. Ein Wagen, der mit zwei Männern besetzt war, hielt an. Doch anstatt dem Mädchen zu helfen, wurde am Auto das Fenster herunter gelassen und das Kind ausgelacht. Dann fuhr der Pkw-Lenker weiter.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren