Newsticker
RKI meldet 12.257 Neuinfektionen und 349 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Mann findet Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg beim Angeln

Günzburg

29.11.2020

Mann findet Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg beim Angeln

Das Archivbild zeigt eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg.
Bild: Hermann Ernst (Symbolbild)

Ein 31-Jähriger hatte in Günzburg am Samstag zufällig eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg an der Angel. Eine LKA-Sondergruppe hat diese dann entsorgt.

Beim Angeln hat ein 31-Jähriger in Günzburg eine Handgranate gefunden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der Mann am Samstag beim Magnetangeln auf einmal einen Metallklumpen an der Angel.

Bei näherer Betrachtung stellte sich heraus, dass der Metallklumpen eigentlich eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg war. Diese wurde durch eine technische Sondergruppe des Landeskriminalamtes entsorgt. (dpa/lby)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren