Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Mehr Geld für die Dorfkerne

08.02.2018

Mehr Geld für die Dorfkerne

Wer davon im Landkreis profitiert

Von 27 auf 36 Millionen Euro steigen die Fördermittel zur Dorferneuerung in Bayern und auch der Landkreis Günzburg soll profitieren. Das Investitionsprogramm für den ländlichen Raum gebe wichtige Impulse für die Konjunktur und zur Sicherung von Arbeitsplätzen, sagt Landtagsabgeordneter Alfred Sauter ( CSU), der sich mit dem Abgeordneten Hans Reichhart (CSU) für die Erhöhung der Fördergelder eingesetzt hat. Mit Förderungen der Europäischen Union und der Bundesrepublik Deutschland werden 2018 in Bayern insgesamt 75 Millionen Euro für Dorferneuerung und Flurneuordnung investiert.

Wenn Häuser mit alter Bausubstanz saniert und leer stehende Gebäude wieder genutzt werden, trage das zur Belebung der Ortskerne bei, so Reichhart. Schon 2017 profitierte der Landkreis von dem Programm. Für etwa 1,9 Millionen Euro wurde in Obergessertshausen, Breitenthal, Stoffenried und Wiesenbach sowie in Niederraunau und Münsterhausen der Ortskern belebt.

Das waren die Schwerpunkte des Förderprogramms 2017:

Fertigstellung des Dorfplatzes und Nisthilfen für Gebäudebrüter

Baubeginn Dorfgemeinschaftshaus

Straßenumgestaltungen und Sanierung Dorfweiher

Platzgestaltung Kirchenumfeld

Baubeginn Dorfgemeinschaftshaus

Fertigstellung des Anbaus an die Mehrzweckhalle

Baubeginn Dorfgemeinschaftshaus

Bau von zwei Brücken

Flurneuordnung für die Umgehungsstraße

Räumliche Fachplanung mit Grünordnungsplanung

Fertigstellung des Gemeindeentwicklungskonzepts

Planung für den Umbau der Hauptstraße

Fertigstellung des Gemeindeentwicklungskonzepts

Das sollen in diesem Jahr die Schwerpunkte sein:

Fertigstellung des Dorfgemeinschaftshauses

Abschluss der Baumaßnahme Gehwege entlang der Staatsstraße

Fertigstellung des Dorfgemeinschaftshauses

Baubeginn der Freizeitanlage

Fertigstellung der Platzgestaltung am Friedhof

Einleitung der Dorferneuerung mit Baubeginn Dorfgemeinschaftshaus

Fertigstellung des Dorfgemeinschaftshauses

Fertigstellung des Dorfgemeinschaftshauses

Baubeginn Neugestaltung des Parkplatzes an der Heilig-Kreuz-Straße

Baubeginn der Straßen- und Platzgestaltungen

Anordnung einer Waldneuordnung

Fertigstellung der räumlichen Fachplanung mit Planung Grünordnung (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren