Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert

19.03.2009

Mein Weltbild

Manchmal genügen wenige Sätze und ein mühsam aufgebautes Weltbild klappt vollständig in sich zusammen. So geschehen vor einigen Jahren: Damals musste ich erfahren, dass ich in das Alter der Anti-Faltencremes hineingewachsen war.

Seitdem benutze ich eine sehr teure Creme. In dieser Zeit habe ich mir auch mein Weltbild neu aufgebaut: Ja, ich bin es mir wert, mir solch eine gute Creme zu leisten. Das hat mir übrigens schon meine Oma beigebracht, dass sich so eine Investition irgendwann bezahlt macht.

Und nun der Schlag: Erneut geriet mein Weltbild ins Wanken. Die über jeden Zweifel erhabene Stiftung Warentest hat herausgefunden, dass eben meine Creme nichts, aber auch wirklich gar nichts gegen Falten ausrichtet! Sie spendet der Haut allenfalls etwas Feuchtigkeit. Genau das aber tue in gleichem Maße die überaus günstige, ja beinahe schon billige Creme für 2,50 Euro aus dem Discounter auch, hat die Stiftung herausgefunden.

Wie baue ich jetzt mein nächstes Weltbild auf? Es wird wohl mehr oder weniger so aussehen: Ich bin nun in einem Alter, in dem ich mir die gute Creme aus dem Discounter wirklich gönnen sollte. Klingt allerdings noch nicht so richtig überzeugend.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren