Newsticker
Ukrainische Armee gerät in der Region Donezk zunehmend unter Druck
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Mini-Günzburg: Eine Stadt in Kinderhand: Paula Print besucht Mini-Günzburg

Mini-Günzburg
23.08.2019

Eine Stadt in Kinderhand: Paula Print besucht Mini-Günzburg

Für ihren Besuch in Mini-Günzburg bekam Paula Print am Meldeamt ein Besuchervisum. Laura Mangold, 15, (links) und Lisa Martin, 15, machten mit ihr eine Kinderspielstadt-Führung. Oberbürgermeister Mika Hallmann, 10, war mit dabei.
Foto: Lea Binzer

Zwei Wochen lang haben 240 Kinder die Kinderspielstadt Mini-Günzburg geführt. Vom Rathaus bis zur Gärtnerei war alles dabei. Ein Banküberfall ließ sich nicht vermeiden.

Was Zeitungsente Paula Print heute gezeigt bekommt, kann sie kaum glauben: Eine Stadt, die von Kindern verantwortet wird. Doch in der Kinderspielstadt Mini-Günzburg in der Grundschule Süd-Ost war das knapp 240 Kindern zwischen sieben bis 15 Jahren zwei Wochen lang möglich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.