Newsticker

RKI meldet mehr als 18.000 neue Corona-Infektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Mini-Köche am Herd mit dem Star-Koch

Gastromesse

11.02.2015

Mini-Köche am Herd mit dem Star-Koch

Star-Koch Stefan Marquard (rechts) bereitete gemeinsam mit den Günzburger Miniköchen auf der Messe Fach Gastro Süd in Ulm Spaghetti mit grüner Soße, Kabeljau und Gemüse zu.
Bild: Birgit Maitz

Die Günzburger Nachwuchs-Chefs schnippeln, brutzeln und fachsimpeln mit Stefan Marquard über Spaghetti und Kabeljau

Sie servierten das Highlight auf der Messe Fach Gastro Süd in Ulm: Die Günzburger Miniköche kochten mit dem Starkoch Stefan Marquard – und das in Rekordzeit.

Möglich gemacht hatte den Auftritt die Firma Martin Mössle aus Leipheim, Schirmherr der Miniköche Gruppe Günzburg. Gemeinsam mit anderen Unternehmen aus der Region und ihren Geschäftspartnern aus den Bereichen Food, Getränke, Glas, Porzellan, Besteck, Gastronomiebedarf und Großküchentechnik haben sie auf der Ulmer Messe einen „Marktplatz der Genüsse“ organisiert, wo das Showkochen mit dem bekannten Starkoch Stefan Marquard auf der Themenbühne stattfand. Stefan Marquard sagt über seinen Beruf, der auch zugleich sein Hobby ist: „Kochen ist eine der genialsten und erfüllendsten Beschäftigungen. Man betritt ein Land der unbegrenzten Möglichkeiten“. Nach diesem Motto lebt und arbeitet er. Er ist Küchenchef und Sternegastronom, Fernsehkoch, Autor und Event-Caterer.

Auf der Themenbühne tatkräftig unterstützt wurde er von zahlreichen Europa-Miniköchen der Gruppe Günzburg unter der Leitung von Elke Kisters und der Gruppe „Ulmer Spatzen“ unter der Leitung von Petra Bühler. Die Kinder im Alter von zehn bis 15 Jahren hatten sichtlich Spaß, gemeinsam mit Stefan Marquard vor den zahlreichen Gästen die Speisen frisch zuzubereiten. Es wurde kräftig geschnippelt, gebrutzelt und gekocht – und ganz nebenbei noch mit Stefan Marquard gefachsimpelt.

Unter den Augen des Fachpublikums gelang es den Miniköchen mit Stefan Marquard ein umfangreiches Menü, bestehend aus Spaghetti in grüner Soße, Kabeljau und Gemüse, in Rekordzeit zu zaubern und zu servieren. Die Anwesenden waren sichtlich beeindruckt von der Show und von der Verköstigung.

Beim anschließenden Rundgang durch die Messe waren die Miniköche gern gesehene Gäste an jedem Stand. Und wie es sich für prominente Miniköche gehört, fand noch ein Fotoshooting mit dem Starkoch Stefan Marquard, dem Schirmherr der Günzburger Miniköche Martin Mössle und der Geschäftsführerin der Europa-Miniköche und Teamleiterin der Günzburger Miniköche Elke Kisters statt. (zg)

Mehr Informationen im Internet

www.minikoeche.eu

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren