Newsticker

Österreich verhängt Quarantänepflicht für alle Einreisenden aus Risikogebieten von 7. Dezember bis 10. Januar
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Neue Ära beim Musikverein Kissendorf

Generalversammlung

27.02.2018

Neue Ära beim Musikverein Kissendorf

Der neue Vorstand des Musikvereins Eintracht Kissendorf
Bild: Roth

Vorsitzender Franz Aumer gibt nach 30 Jahren sein Amt ab. Der Kapelle bleibt er aber erhalten

Beim Musikverein Eintracht Kissendorf geht eine Ära zu Ende. Nach 30 Jahren trat der Vorsitzende Franz Aumer bei der Generalversammlung nicht mehr zur Wiederwahl an. Er bleibt der Kapelle aber als Posaunist erhalten, seine Nachfolge tritt Manfred Schönberger an.

30 Jahre lang stand Franz Aumer an der Spitze und habe den Verein geprägt wie kein anderer. „Er führte diesen mit viel Engagement und Herzblut“, würdigten der stellvertretende Vorsitzende Martin Schiessl sowie Bibertals Bürgermeister Oliver Preußner „seine herausragenden Leistungen für den Verein“. Von den anwesenden Mitgliedern gab es lange stehende Ovationen und Applaus. Die Bereitschaft, neben Beruf und Familie dieses Amt drei Jahrzehnte auszuführen, sei alles andere als eine Selbstverständlichkeit. Vor allem sei es sehr schwer gewesen, einen Nachfolger zu finden. Umso glücklicher sei nun der Vorstand, mit Manfred Schönberger einen geeigneten Kandidaten gefunden zu haben, der sich diese Aufgabe zutraue. Er trifft auf ein perfekt eingespieltes Vorstands-Team, denn auch der Kassenwart Tobias Sauter und Schriftführerin Carolin Roth haben bereits seit 18 Jahren Routine in ihren Ämtern. Dafür gab es vom Bürgermeister nachträglich eine Ehrenurkunde mit Medaille der Gemeinde Bibertal überreicht. Ebenfalls geehrt wurde Bettina Burkhart, die seit 15 Jahren das Schülerorchester erfolgreich leitet. In den folgenden Berichten vom Vorstand, Kassenwart, Schriftführer und Dirigent wurde jeweils auf die Aktivitäten im Jahr 2017 hingewiesen, es gab eine Vielzahl von Proben und zahlreiche Auftritte. In diesem Jahr feiert der Verein sein 60-jähriges Jubiläum, bisher dazu geplant sind unter anderem ein Kirchenkonzert am 2. April sowie ein Jubiläums-Gartenfest vom 16. bis 17. Juni. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren