Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Neue Halle stand in kurzer Zeit

25.10.2017

Neue Halle stand in kurzer Zeit

Oberbürgermeister Gerhard Jauernig (Mitte), Geschäftsführer Werner Krumpholz (rechts) und Steffen Lange (links) vor der neuen Evoqua-Halle, die innerhalb von nur wenigen Wochen errichtet wurde.
Bild: Eva Kreitmair

Evoqua erweitert in Wasserburg

Die beiden Geschäftsführer der Evoqua Water Technologies GmbH, Steffen Lange und Werner Krumpholz weihten vor wenigen Tagen die neue Produktionshalle ein. In seiner Ansprache lobte Geschäftsführer Werner Krumpholz vor allem die gute und konstruktive Zusammenarbeit mit der Stadt Günzburg und ihren einzelnen Fachabteilungen, die innerhalb kürzester Zeit die erforderliche Baugenehmigung auf den Weg gebracht hatten.

Die neue Lagerhalle bietet Platz für Produktionsteile aus anderen Bereichen des Unternehmens, die noch in diesem Jahr nach Günzburg verlagert werden. Die Bedeutung des Günzburger Standorts mit seinen rund 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird dadurch weiter gestärkt. Zu den geladenen Gästen zählten neben Oberbürgermeister Gerhard Jauernig auch Mitarbeiter der ausführenden Baufirma, der Firma Bendl aus Günzburg, sowie Günter Frey von der IG Metall. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren