1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Neuer Pächter für Gastronomie im Forum am Hofgarten

Günzburg

22.01.2020

Neuer Pächter für Gastronomie im Forum am Hofgarten

Bild: Bernhard Weizenegger (Archiv)

Der Vertrag mit der Firma Settele ist nach fünf Jahren ausgelaufen. Was jetzt in Günzburgs Mitte geplant ist.

Im Forum am Hofgarten wird schon bald ein neues Gastronomie-Team hinter dem Tresen stehen. Wie der Günzburger Stadtrat in einer nicht-öffentlichen Sitzung beschlossen hat, wird bereits ab 1. März jemand Neues die Bewirtung der Säle in dem Veranstaltungshaus übernehmen. Die Stadt Günzburg und das Team des Forums am Hofgarten bedanken sich für die gute Zusammenarbeit mit der Settele Event & Catering Company, heißt es in der Mitteilung der Stadt.

Das Restaurant im Forum, das unter dem Namen EssLounge geführt wird, bleibt ab Februar vorerst geschlossen, soll aber schon bald mit neuem Titel und Mittagstischangebot wiedereröffnet werden. Besonderes Augenmerk möchte der erfahrene Gastronom dann auch auf den Biergarten im Herzen der Stadt legen, der wieder mehr in den Fokus der Günzburger Gastro-Szene rücken soll. Das Tagungsgeschäft des Kulturhauses wird kulinarisch ebenfalls neu aufgestellt.

Den Namen des Pächters nennt die Stadt noch nicht, weil die Vertragsverhandlungen noch laufen, erklärt sie auf Anfrage unserer Zeitung. Mitte Februar wolle man damit an die Öffentlichkeit gehen. Die Speisekarte solle vor allem Klassiker bieten: Gäste dürften sich auf Bewährtes wie Spätzle, Schnitzel, Burger und Fleischspezialitäten freuen.

Die Settele Event & Catering Company hatte fünf Jahre lang mit dem Forum am Hofgarten zusammengearbeitet, jetzt sei der Vertrag regulär ausgelaufen. (zg, cki)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren