1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Neuer Schützenmeister wird dringend gesucht

Verein

23.11.2016

Neuer Schützenmeister wird dringend gesucht

Treue Mitglieder hat der Schützenverein Scheppach geehrt. Das Bild zeigt (von links): Hubert Löchle, Johann Heichele, 2. Schützenmeister Robert Höck, Albert Burkhart, Albin Schneider, Erich Reichhart, Georg Högel, Johann Kollmann, Siegfried Holzbock, Sportwart Markus Beuer, Elisabeth Ittner und Helmut Tögel.
Bild: Petra Beuer/Schützenverein

Personalsorgen in Scheppach. Acht Mitglieder sind schon seit 60 Jahren dabei. Es gab noch mehr Ehrungen

Es ist dringend. Der Schützenverein Scheppach braucht einen neuen Schützenmeister, damit das Vereinsleben eine Zukunft hat. Der Zweite Schützenmeister Robert Höck appellierte deshalb bei der Generalversammlung an alle Vereinsmitglieder, dass dringend in den kommenden Wochen ein neuer Schützenmeister als Ersatz für Petra Beuer gefunden werden müsse, heißt es in der Mitteilung.

Höck dankte aber auch den Aktiven, die dazu beitragen, dass der Schützenverein 1921 Scheppach e.V. zu einem Treffpunkt für Jung und Alt geworden ist. Er wies auf zahlreiche Veranstaltungen hin, die nur dank des Engagements der Helfer stattfinden konnten. 223 Mitglieder hat der Verein derzeit, darunter circa 20 aktive Jugendliche.

Im Mittelpunkt des Abends standen nach einem gemeinsamen Essen die Mitglieder des Vereins, welche bereits seit vielen Jahren dem Schützenverein Scheppach angehören. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Markus Beuer, Peter Hanke, Elisabeth Ittner, Adrian Kaiser und Helmut Tögel geehrt, für 40 Jahre Siegfried Holzbock und Reiner Schäfer. Seit 50 Jahren hält Albin Schneider dem Scheppacher Schützenverein die Treue, auf 60 Jahre bringen es Albert Burkhart, Johann Heichele, Martin Hegele, Georg Högel, Hubert Löchle, Johann Kollmann, Erich Reichhart und Rudi Rubik. (zg)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Eine positive Bilanz weist auch die Vereinsmeisterschaft auf. Die neuen Vereinsmeister 2016 sind:

LG Schüler weiblich:

1. Hanna Schuler (173,6 R.)

2. Lea Holdenrieder (157,4R.)

3. Ida Reiter (114,4 R.)

LG Schüler männlich:

1. Felix Heinrich (141,6 R.)

2. Alexander Kempfle (106,2 R.)

3. Max Schnerzinger (72,2 R.)

LG Jugend:

1. Julian Hoser (307,4 R.)

LG Damen

1. Lisa Birkner (362,8 R.)

LG Senioren

1. Leo Ittner (373,0 R.)

2. Werner Berger (349,0 R.)

LP Junioren:

1. Lukas Schuler (364,0 R.)

LP Altersklasse:

1. Dieter Singer (350,0 R.)

LP Seniorenklasse:

1. Anton Glas (361,4 R.)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Biotonne_KAW_GZ_Sept18_9.tif
Landkreis Günzburg

Aktion „Müll-Sheriff“ ist im Kreis Günzburg ein Erfolg

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen