Newsticker

Touristen müssen Hotels in Bayern spätestens am 2. November verlassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Noch keine heiße Spur vom Täter

16.05.2015

Noch keine heiße Spur vom Täter

Telefonanschlüsse in Offingen wieder aktiv

Nachdem in der Nacht auf Montag in Offingen mehrere Telefonkabel gekappt worden sind (wir berichteten), sucht die Polizei weiter nach dem unbekannten Täter. Der Dienststellenleiter der Polizei Burgau, Stefan Müller, sagt: „Wir haben noch keine heiße Spur.“

Der Unbekannte hat nach Polizeiangaben Telefonkabel in der Von-Freyberg-, Lüßhof- und Bahnhofsstraße gekappt. Den Schaden schätzen die Beamten weiterhin auf 50000 Euro. „Wir haben keine Spur, die in Richtung Täter führen könnte. Keine Zeugen. Aber wir ermitteln und nehmen das ernst. Es ist ein enormer Schaden entstanden“, berichtet Müller. Außerdem seien die Menschen auf ihr Telefon angewiesen, erklärt der Beamte. „Gerade im Notfall.“ Die deutsche Telekom hat sich auf Anfrage noch nicht geäußert. Auf unserer Facebookseite haben jedoch Leser bestätigt, dass die Leitungen seit Mittwochabend wieder aktiv seien. (feema)

werden gebeten sich an die Polizei Burgau zu wenden. Telefonnummer: 08222/96900.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren