Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Betreiber: Chef von AKW Saporischschja von Russen verschleppt
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Partnergemeinde: Gewitter wird in Erinnerung bleiben

Partnergemeinde
22.06.2011

Gewitter wird in Erinnerung bleiben

Bürgermeister Walter Sauter (Zweiter von rechts) mit seinem französischen Amtskollegen Paul Boudaud beim Austausch eines Gastgeschenks in Frankreich.
Foto: Foto: Sandra Kraus

61 Reisende aus Bubesheim müssen sich in Frankreich während einer Vorstellung in Katakomben einer Tribüne flüchten. Sonst strahlte über Saint-Fulgent die Sonne

Bubesheim Von diesem Besuch in der Partnergemeinde Saint-Fulgent in Frankreich wird man in Bubesheim noch oft erzählen. Anstatt zum ersten Mal die gigantische Abendvorstellung „La Cinésénie“ mit 1200 Mitwirkenden genießen zu dürfen, erlebten die 61 Reiseteilnehmer ein Gewitter der Extraklasse. Als Sintflut an Regen und Blitzen beschrieb es später die Tageszeitung Ouest-France, es sei unmöglich gewesen, zu spielen. Die Vorstellung wurde annulliert, das erste Mal in dreißig Jahren. Zusammen mit den anderen 14 000 Zuschauern drängten sich die Bubesheimer in den Katakomben der Tribüne, eine Massenpanik blieb aus. Reiseleiter Werner Sauter war am Ende froh, alle wieder im Bus zu haben – zwar tropfnass, aber gesund. Bildaufnahmen von diesem außergewöhnlichen Ereignis gibt es nicht, da Fotografieren und Filmen verboten waren. Die Kameras und Fotoapparate befanden sich im Bus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.