Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Paula tanzt und trommelt

Waldstetten

26.02.2015

Paula tanzt und trommelt

Zusammen mit Alexander Glöggler und Philipp Jungk studieren Paula Print und die Kinder der Grundschule Waldstetten eine Trommelvorführung ein.
Bild: Anika Wening

Die Zeitungsente will zusammen mit der Grundschule Waldstetten Rhythmusgefühl lernen. Mit dabei sind auch international erfolgreiche Künstler.

Schon von weitem hört unsere Zeitungsente Paula Print die Geräusche: Trommeln, Klatschen, Stampfen und Kinderlachen. Neugierig wie sie ist, muss Paula sofort nachsehen, was da vor sich geht. Ihr Weg führt sie zur Grundschule in Waldstetten. Dort finden gerade musikalische Projekttage statt. Zwei Tage lang studieren die Kinder einen Tanz und eine Trommeleinlage ein, die sie heute Abend aufführen werden. Der Schulleiter Andreas Spatz erklärt: „Mit Rhythmen kann man alle Schüler gleichermaßen erreichen.“

Er begleitet Paula zunächst ins Vereinsheim von Waldstetten. Dort üben die Kinder zusammen mit dem international erfolgreichen Percussion-Duo Double Drums. Sie trommeln auf umgedrehten Mülleimern, schlagen Deckel aufeinander und Klatschen rhythmisch. Die Zeitungsente ist beeindruckt: Schon nach kürzester Zeit sind die Kinder im Takt und erarbeiten ihr eigenes Intro. Die Schüler sind begeistert. „Das macht riesigen Spaß“, tönt es von allen Seiten. Annamaria ist der gleichen Meinung: „Das Draufhauen ist super, es erzeugt einen schönen Klang“, sagt sie zu Paula Print.

Auch Alexander Glöggler und Philipp Jungk von dem Duo Double Drums sind mit Eifer bei der Sache. Schon seit zehn Jahren spielen sie bei Schulkonzerten, veranstalten Workshops und sind in Kinderkrankenhäusern unterwegs. Philipp Jungk erzählt: „Wir wollen den Kindern die Musik nahe bringen, das kommt oft zu kurz.“ Auch Paula Print darf mal an die Trommeln, den richtigen Rhythmus findet sie mit ihren großen Watscheln aber nicht.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Sie schaut lieber weiter in die Turnhalle der Waldstettener Grundschule. Dort üben gerade die Erst-und Zweitklässler einen Tanz. Kerstin Halbig von der Tanzschule Musical Dance Unlimited aus Burgau unterstützt die Schüler dabei: „Mir ist wichtig, dass die Kinder sich bewegen. Gerade für die Motorik ist das Tanzen gut.“ Natürlich bekommt Paula Print gleich etwas vorgeführt: den Klatschtanz. Unsere Zeitungsente staunt nicht schlecht: Die Kinder rollen sich von rechts nach links, klatschen, stehen auf, springen hoch und gehen wieder in die Knie. Da kann Paula nicht mithalten, das geht ihr zu schnell. Sie stolpert nur über ihre Watschelfüße. Den Kinder macht das mehr Spaß als der Ente. Die Schülerin Eva meint: „Ich würde das gerne öfter machen.“

Die Kinder führen ihr musikalisches Projekt am Donnerstag ihren Eltern vor. Unsere Zeitungsente Paula würde am liebsten mitmachen, sie sieht jedoch ein: „So gut wie die Schüler kriege ich das nie hin.“ Lieber lehnt sie sich zurück und genießt das Schauspiel.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren