1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Polizei findet Vermissten tot auf

Kreis Günzburg

04.06.2017

Polizei findet Vermissten tot auf

Die Polizei startete die Suche nach dem Vermissten mit drei Hundeführern. Später wurde die Aktion ausgeweitet und ein größeres Aufgebot an Kräften alarmiert.
Bild: Mario Obeser

Am Samstagabend verschwand ein demenzkranker 76-jähriger Mann mit seinem Fahrrad. Am Pfingstsonntag fand die Polizei den Mann tot in der Nähe eines Flusses.

Ein 76-Jähriger, der an Demenz leidet, war am Samstag mit seinem Fahrrad gegen 20 Uhr von einem Verwandtenbesuch von Rettenbach in Richtung Anhausen losgefahren. Zeugen haben den Mann noch kurz nach Mitternacht in Großanhausen umherfahren sehen. Zuerst fanden Suchkräfte sein Fahrrad unter der Autobahnunterführung bei Großanhausen. Vom Gesuchten fehlte weiterhin jede Spur.

Am Sonntagabend schließlich fand eine Motorradstaffel des Bayerischen Roten Kreuzes den Gesuchten im Bereich eines kleinen Flusses weiter östlich. Die Einsatzkräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Hinweise auf Fremdeinwirkung gab es zunächst keine.

Bei der Suche kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. AZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2020180421_163848.tif
Leipheim

Auto brennt auf der A8 komplett aus

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket