Newsticker

Seehofer will Grenzkontrollen zu anderen EU-Staaten Mitte Juni aufheben
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Polizei findet in Lkw fünf afghanische Flüchtlinge

Jettingen-Scheppach

28.11.2019

Polizei findet in Lkw fünf afghanische Flüchtlinge

Die Polizei hat in Scheppach fünf Afghanen aufgegriffen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Angestellte des Eurorastparks in Scheppach haben am Mittwochabend die Polizei Burgau verständigt. Von der Ladefläche eines Lkw kamen Klopfgeräusche.

Ein Lastwagenfahrer aus Bosnien-Herzegowina hatte sie darum gebeten, nachdem er von der Ladefläche seines Lastwagens die Klopfgeräusche gehört hatte. Die eintreffenden Beamten stellten dann fünf Personen afghanischer Nationalität im Auflieger fest. Der Lastwagenfahrer hatte sein Fahrzeug in Bosnien beladen.

Über Kroatien, Slowenien und Österreich fuhr er nach Deutschland. Unterwegs machte er die ihm vorgeschriebenen Pausen, so auch auf dem Parkplatz in Scheppach. Wie die Flüchtlinge in seinen Sattelzug kamen, konnte er bei seiner Befragung nicht angeben. Die fünf Personen stellten Asylanträge.

Die drei Erwachsenen der Gruppe wurden an eine Aufnahmeeinrichtung in Donauwörth verwiesen, die beiden Jugendlichen wurden dem Jugendamt Günzburg überstellt. Der Fahrer wurde nach seiner Vernehmung wieder entlassen und konnte seine Fahrt fortsetzen. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren