Newsticker

Große Nachfrage wegen Coronavirus: WHO warnt vor Engpässen bei Grippeimpfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Polizei und Verkehrswacht informieren

21.07.2010

Polizei und Verkehrswacht informieren

Günzburg Im Rahmen der Aktion "Sicher auf Bayerns Straßen" sind am morgigen Donnerstag, 22. Juli, die Polizei und die Verkehrswacht mit Info-Ständen vor dem Brentanohaus am Günzburger Marktplatz.

Die Aktion, bei der über eine bessere Sicherheit im Straßenverkehr informiert wird, dauert von 12 bis etwa 20 Uhr. Mit einem Fahrsimulator der Verkehrswacht können Fahrer erleben, wie rasch sie ihr Können überschätzen und falsch oder zu spät reagieren. Mit Rauschbrillen der Polizei wird auf anschauliche Weise simuliert, wie Alkohol die Fahrtüchtigkeit einschränkt und aufhebt. An den Infoständen gibt es zudem Hinweise und Aufklärung über neueste Verkehrsregeln und die Verkehrssicherheit im Allgemeinen. Bürger können auch Anregungen und Wünsche vorbringen. Gegen 17 Uhr wird Polizeichef Ernst Maguhn die Bürger bei der Verkehrssicherheitsaktion begrüßen.

Wer an einem Gewinnspiel mitmacht, kann einen BMW 116 i als Hauptpreis gewinnen. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren