Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Prinz-Eugen-Park: Flüchtlinge auf dem Kasernengelände

Prinz-Eugen-Park
18.08.2015

Flüchtlinge auf dem Kasernengelände

In einem Mannschaftsgebäude der ehemaligen Prinz-Eugen-Kaserne in Günzburg wird eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge geschaffen. Gestern hat das Landratsamt die entsprechende Liegenschaft gemietet.
Foto: Felicitas Macketanz

Der Landkreis mietet ein Mannschaftsgebäude an, in dem die Regierung eine Erstaufnahmeeinrichtung schaffen will. Nun muss nur noch die Stadt ihren Segen dazu geben

Pläne gab es schon viele für die ehemalige Prinz-Eugen-Kaserne in Günzburg, keiner davon wurde bisher verwirklicht. Egal, welche noch in den Schubladen liegen, sie müssen für mindestens zwei bis drei Jahre dort bleiben: In eines der Mannschaftsgebäude zieht eine sogenannte Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge ein. Dort sollen maximal bis zu 250 Menschen untergebracht werden. Gestern hat das Landratsamt einen Mietvertrag mit dem Besitzer des Prinz-Eugen-Parks, der PEP GbR unterschrieben. Allerdings ist noch eine Hürde zu nehmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.