Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Prozess: Schlägerei um Sitzplätze im Biergarten? Vorfall beim Guntiafest vor Gericht

Prozess
15.03.2019

Schlägerei um Sitzplätze im Biergarten? Vorfall beim Guntiafest vor Gericht

Am Amtsgericht Günzburg wurde die angebliche Schlägerei verhandelt.
Foto: Bernhard Weizenegger

Was beim Streit um Sitzplätze in einem Günzburger Biergarten passiert ist, kann das Gericht nicht klären. Dafür steht fest, welcher der Beteiligten wem etwas bezahlen muss.

Zwei Angeklagte, ein Nebenkläger, drei Rechtsanwälte: ein großer Aufwand für eine relativ kleine Sache. Zwar lautete die Anklage auf gefährliche Körperverletzung, doch dieser Tatbestand wurde schon bald im Laufe der Verhandlung von Richter Martin Kramer abgeschwächt und in einfache Körperverletzung umgewandelt. Passiert war der Vorfall während des letztjährigen Guntiafestes.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.