Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April

31.03.2009

Schlusspunkt mit Sieg

Niederraunau (pm) - Die zweite Handball-Männermannschaft des TSV Niederraunau machte es im letzten Spiel der Bezirksoberliga-Saison noch einmal spannend, siegte aber verdient mit 27:24 (17:11) gegen 1871 Augsburg.

In einer Begegnung, in der es eigentlich um nichts mehr ging (die Tabellenplätze standen für beide Teams bereits fest), gab es kaum Höhepunkte. Raunau tat nicht mehr als nötig, führte aber jederzeit sicher. Der größte Vorsprung war beim 24:18 hergestellt. Danach gab es ein paar Unkonzentriertheiten beim favorisierten Spitzenteam und die Gäste rochen plötzlich noch einmal Lunte. Doch selbst von einigen Ruppigkeiten der Augsburger - die unsicher wirkenden Schiedsrichter ahndeten diese weit weniger konsequent als die nachfolgenden Reklamationen der Gastgeber - ließ sich Niederraunau II nicht ernsthaft aus der Ruhe bringen.

TSV Niederraunau II: A. Kowatsch (Tor), Huggenberger (1), Hartmann (5), Ring (4), M. Maier (1), Maisch (9/5), Sadlo (6), E. Liedel, Kiebler (1), Baumgarten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren