Newsticker

Fast ganz Österreich und große Teile Italiens sind nun Corona-Risikogebiete
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Schranke prallt auf Traktor

Günzburg

26.04.2015

Schranke prallt auf Traktor

Ein Traktorfahrer hat an einem Bahnübergang in Günzburg das Rotlicht übersehen.
Bild: Bernhard Weizeneggr (Archiv)

Ein 35-Jähriger hat das Rotlicht am Bahnübergang übersehen. Er kam sechs Meter weiter zum Stehen, doch dann senkte sich die Schranke.

Weil ein Traktorfahrer das Rotlicht an einem Günzburger Bahnübergang übersehen hat, ist die Schranke auf sein Fahrzeug geprallt. Wie die Polizei berichtet, fuhr der 35-Jährige auf der Weißenhorner Straße. Er übersah das Rotlicht, bremste zwar nach, kam aber erst sechs Meter hinter der Haltelinie zum Stehen. Der Traktor befand sich dann direkt unter dem Schrankenbaum.

Die Bahnschranke senkte sich, prallte auf den Trecker und durchschlug die Fronscheibe. Dabei ging nicht nur das Glas zu Bruch, auch die Schranke brach ab.

Der nahende Zug war aber zu keiner Zeit eine Gefahr, heißt es von der Polizei: Der Traktorfahrer stand noch mehrere Meter von den Gleisen entfernt. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren