1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Schützen sind solide aufgestellt

Vereine

06.10.2018

Schützen sind solide aufgestellt

Gauschützenmeister Christian Tillmann (links) und Schützenmeister Anton Gollmitzer (rechts) ehrten die langjährigen aktiven Mitglieder des Deffinger Schützenvereins (von links) Manfred Miller, Rupert Knöpfle, Ottmar Hagen, Martin, Jesse, Stefan Deminger und Alexandra Mayer. <b>Foto: Georg Mayer/Schützenverein</b>
Bild: Georg Mayer/Schützenverein

In Deffingen stimmen Leistungen, Geselligkeit und Kassenstand. Jetzt kommt auch die Jugend zu ihrem Recht

Deffingen Das Vereinsjahr, auf das der Schützenverein Deffingen bei seiner Jahreshauptversammlung zurückblickte, war vielseitig und sportlich erfolgreich. Es gab viel zu tun in den vergangenen Monaten für die Schützen: Ein besonderer Dank galt deshalb zu Beginn allen freiwilligen Helfern, die in den letzten Wochen den Schießsaal umfangreich renoviert haben.

Zweite Schützenmeisterin Alexandra Mayer erinnerte außerdem an die außersportlichen Tätigkeiten des Vereins, wie den Kinderfasching, das gemeinsame Gartenfest mit Feuerwehr und Soldatenverein, Kaffeekränzchen mit Adventsfeier, Teilnahme bei der Eröffnung des Volksfestes und Bezirksschützentag. Sportleiter Stefan Mayer präsentierte die sportlichen Veranstaltungen und Ergebnisse. Die Schützen nahmen an zahlreichen Veranstaltungen teil, wie dem 100-Schuss-Turnier in Bühl und Aislingen, das Oktoberfest-Landesschießen in München, die Stadtmeisterschaft, das Gauschießen, bei den Schwäbischen, wie auch bei den Bayerischen Meisterschaften. Das Dorfschießen, das zwischenzeitlich fest im Deffinger Kalender verankert ist, war auch im vergangenen Jahr eine gelungene Veranstaltung für die Dorfgemeinschaft. Am Rundenwettkampf der letzten Saison beteiligten sich sechs Mannschaften aus Deffingen.

Vereinskassierer Bernhard Miller legte dar, dass der Verein auch finanziell solide und ausgeglichen dasteht. Die Kasse wurde von den Kassenprüfern Wolfgang Fasold und Dieter Schmid ordnungsgemäß geprüft.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Erstmals wurde bei der Jahreshauptversammlung über die Einführung einer Jugendsatzung abgestimmt. Bereits im Vorfeld fand eine Schützenjugendversammlung statt. Hier wurde die Satzung erarbeitet und von der Jugend angenommen. Die Jugendgruppe hat einen eigenen Vorstand gewählt. Dieser besteht aus Johanna Traxler, Sofie Hain, Niko Jesse und Korbinian Traxler. Die Initiatorin der Jugendgruppe, Simone Hauck-Traxler, stellte kurz die Vorteile dieser Jugendsatzung vor. Die Anwesenden stimmten einstimmig für die Einführung des vorgestellten Regelwerks.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Versammlung standen die Neuwahlen. Da es nach wie vor an einem Nachfolger für den Posten des ersten Schützenmeisters fehlt, war Anton Gollmitzer aufs Neue bereit, den Vorsitz des Schützenvereins Deffingen ein weiteres Mal zu übernehmen. Alle bisherigen Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl. (zg)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20dpa_Organspende_Ausweis.tif
Günzburg

Plus Wie kann es gelingen, mehr Organspender zu finden?

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen