Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Schule: Gelebte Inklusion in der Manege

Schule
27.06.2014

Gelebte Inklusion in der Manege

Kinder der Grund- und der Förderschule Dürrlauingen und des Kindergartens Winterbach standen kürzlich gemeinsam in der Manege. So wie Viona, Lara, Sebastian, Emma, Daniel und Laura mit ihrer Menschenpyramide.
Foto: Ulrike Egger

In Dürrlauingen treten Kinder aus verschiedenen Einrichtungen gemeinsam auf. Wie sie dabei gegenseitig voneinander gelernt haben

Herunterfallende Teller, eigensinnige Ziegen, schmerzende Arme vom Handstand und wie war das gleich noch mal mit dem Moderationstext? Für die Mädchen und Buben der Grundschule und des benachbarten Sonderpädagogischen Förderzentrums Dürrlauingen sowie des Winterbacher Kindergartens standen kürzlich Jonglieren, Clownerie, Akrobatik und Tierdressur statt Deutsch und Mathematik auf dem Stundenplan.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.