Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter – Karliczek: Vorkehrungen für Fernunterricht verstärken
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Schwaben: Günzburg bekommt Erstaufnahme für bis zu 250 Flüchtlinge

Schwaben
17.08.2015

Günzburg bekommt Erstaufnahme für bis zu 250 Flüchtlinge

Auf dem ehemaligen Kasernengelände des Günzburger Prinz Eugen Parks wird eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge geschaffen. Der Mietvertrag wurde heute unterschrieben. 
Foto: Bernhard Weizenegger

Auf dem Gelände der ehemaligen Prinz-Eugen-Kaserne in Günzburg werden künftig Flüchtlinge untergebracht. Es ist die sechste Erstaufnahmeeinrichtung in Schwaben.

Bis zu 250 Flüchtlinge sollen voraussichtlich von November an in einem Mannschaftsgebäude der ehemaligen Prinz-Eugen-Kaserne in Günzburg untergebracht werden. Heute hat das Landratsamt einen entsprechenden Mietvertrag mit dem Besitzer des Geländes, der PEP GbR geschlossen. In dem Gebäude wird nun eine sogenannte Erstaufnahmeeinrichtung geschaffen. Davon gibt es in Schwaben bereits fünf - in Augsburg, Sonthofen, Donauwörth, Neusäß und Wertingen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.