Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Serenade: Festliche Klänge

Serenade
10.07.2019

Festliche Klänge

Der Musikverein Wettenhausen hat bei seinem Konzert langjährige Mitglieder geehrt. Unser Bild zeigt von links: den Vorsitzenden Martin Eberhard, Albert Mayer, Manfred Imminger, Franz Imminger, Dirigent Robert Remmele und Bezirksvorstand Robert Strobel.
Foto: Günther Fototreff

Nicht nur die Musik steht in Wettenhausen im Mittelpunkt

In diesem Jahr begrüßte der Musikverein Wettenhausen seine Gäste auf einer besonderen Bühne: dem Klosterhof. Die Musiker hatten unter der Leitung ihres langjährigen Dirigenten Robert Remmele ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm einstudiert. Erich Kircher, der in diesem Jahr sein 55-jähriges Jubiläum feiert, im Verein den Posten des Notenwarts inne hat und gleichzeitig Ehrenbeauftragter ist, führte mit interessanten Beschreibungen durch das Programm. Begrüßt wurden die Zuhörer mit der klangimpulsiven „Festivus Fanfare“ von Martin Scharnagl, gefolgt von einem Marsch, der extra für den Musikverein von Timo Dellweg komponiert wurde: das „Klostergeheimnis“, das kleine rhythmische Einblicke in die geheimnisvolle Geschichte des Klosters gewährt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.