1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Sie stehen für den Erfolg der Sparkasse

Ehrung

07.12.2018

Sie stehen für den Erfolg der Sparkasse

Die geehrten und verabschiedeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Vorstand der Sparkasse: (von links) Vorstandsvorsitzender Daniel Gastl, Jörg Osterrieder, Christa Linder-Tenschert, Uwe Vierbacher, Jutta Schoeps, Josef Aubele, Gerlinde Sax-Gollmitzer, Donat Kränzle, Marlene Stelzle, Personalleiter Fritz Zeller, Angelika Selzer, Christa Bamberger, Christa Enderle, Martina Jeschke, Grit Kühn, Friedrich Waigel, Wolfgang Wollenberg, Personalratsvorsitzender Peter Freigang, Adalbert Eberle, Tobias Schwegler, Michael Schwarz, Günter Schmiedek und Tanja Bauer.
Bild: Barbara Preiss/Sparkasse

Der neue Chef Daniel Gastl zeichnet langjährige Kollegen aus

Traditionell in der Vorweihnachtszeit ehrt die Sparkasse Günzburg-Krumbach ihre langjährigen und verdienten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Alle, die im Laufe des Geschäftsjahres ein Dienstjubiläum feierten oder die wegen Altersteilzeit oder Ruhestand aus dem aktiven Dienst ausscheiden oder bereits ausgeschieden sind, werden dazu eingeladen.

Dieses Jahr waren es 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die der Vorstandsvorsitzende Daniel Gastl zur Jubilarfeier 2018 begrüßte. Im festlich dekorierten Kaminzimmer im Oberen Riedwirtshaus in Günzburg ehrte und gratulierte der Vorstandsvorsitzende Tanja Bauer, Martina Jeschke, Grit Kühn, Christa Linder-Tenschert, Jörg Osterrieder, Gerlinde Sax-Gollmitzer, Günter Schmiedek, Michael Schwarz, Tobias Schwegler, Angelika Selzer und Uwe Vierbacher zum 25. Dienstjubiläum sowie Josef Aubele und Wolfgang Wollenberg zum 40. Dienstjubiläum.

Gastl dankte für das Engagement und den Einsatz sowie für die langjährige Treue zur Sparkasse. Er hielt in seiner Rede einen Rückblick auf 40 Jahre Sparkasse Günzburg-Krumbach und rief in Erinnerung, was sich während dieser Zeit alles in der Sparkasse geändert hat und welche Vorteile die Kundinnen und Kunden nun haben. Den Jubilaren dankte Gastl für die geleistete Arbeit, ohne die all die Fortschritte und Entwicklungen nicht möglich gewesen wären.

Neben der Auszeichnung der Jubilare stand auch die Verabschiedung von weiteren sieben verdienten Mitarbeitern in den Ruhestand beziehungsweise in die Altersteilzeit auf dem Programm: Christa Enderle (Vorruhestand), Christa Bamberger und Friedrich Waigel (Altersteilzeit), Adalbert Eberle, Donat Kränzle, Jutta Schoeps und Marlene Stelzle (Rente). Der Vorstand bedankte sich bei allen für die in vielen Jahren geleistete gute Arbeit und bedauerte, dass die Sparkasse künftig auf das Fachwissen und den reichen Erfahrungsschatz dieser Mitarbeiter verzichten muss. „Sie alle haben Ihren Beitrag zum Erfolg unserer Sparkasse geleistet. Dafür gebührt Ihnen Dank und Anerkennung“, so Gastl. (zg)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%208E1A3249_1(1).tif
Burgau

Er notierte Meilensteine im Jägerleben

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen