Newsticker
Intensiv-Mediziner: Intensivstationen brauchen Inzidenz von unter 200 zur Entlastung
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Sorge um Deponiematerial

17.11.2016

Sorge um Deponiematerial

Gleisschotter wird nach Burgau gebracht

Tausende Tonnen Gleisschotter würden derzeit auf die Burgauer Deponie gebracht, das Material sei mit einem krebserregenden Insektizid behandelt. Das hat Stadtratsmitglied Wilhelm Frielinghaus (CWG) gehört und im Bauausschuss gefragt, ob die Stadt darüber informiert sei. Sowohl Bürgermeister Konrad Barm (Freie Wähler) als auch Stadtbaumeister Werner Mihatsch verneinten das. Frielinghaus hat Sorge, dass dadurch das Wasser belastet werden könnte und er zweifelt an, dass das Material überhaupt nach Burgau gebracht werden darf. Denn Anlieferungen aus zu weiter Entfernung – in diesem Fall handele es sich um Kempten – seien eigentlich vertraglich ausgeschlossen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.