Newsticker
RKI meldet fast 190.000 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 1127,7
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Sportrecht: Entspannung beim VfL Günzburg, Jubel beim TSV Balzhausen

Sportrecht
07.05.2020

Entspannung beim VfL Günzburg, Jubel beim TSV Balzhausen

Auf welche Seite des Netzes der Ball fällt, ist manchmal Glückssache. Die Tischtennisspieler des TSV Balzhausen steigen nun direkt in die Bezirksoberliga auf. Den Umweg über die Relegation machte die Corona-Krise zunichte, den vom Verband zunächst beschlossenen Nichtaufstieg kippte nun das Sportgericht.
Foto: Ernst Mayer

Plus Bayerische Vereine wehren sich gegen Verbandsbeschlüsse. Das juristische Nachspiel strahlt auf Handballer und Tischtennisspieler in der Sportregion Günzburg aus.

Wo es Profiteure gibt, sind Verlierer nicht weit. Das gilt im Sport wie im richtigen Leben. Dass die von beinahe allen Sportverbänden (der Fußball bildet die große Ausnahme) corona-bedingt erfolgten Saisonabbrüche und Meisterschaftswertungen des Frühjahrs 2020 nicht immer und aus jeder Perspektive gerecht ausgefallen sind, ist kein Geheimnis. Manche Vereine fügen sich schweigend in ihr Sport-Schicksal, viele murren vernehmlich und einige klagen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.