Newsticker
Ab Ende Mai sollen sich alle Erwachsenen impfen lassen können
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Streik fürs Klima: Verkehrsbehinderungen am Freitag

Günzburg

28.11.2019

Streik fürs Klima: Verkehrsbehinderungen am Freitag

In Günzburg wird auch am Freitag wieder fürs Klima gestreikt.
Foto: Bernhard Weizenegger (Archiv)

In Günzburg gibt es wieder eine "Fridays for Future"-Demo. Die Polizei muss Straßen sperren und rechnet mit Behinderungen, auch beim öffentlichen Nahverkehr.

An diesem Freitag veranstaltet die Schülervereinigung Günzburg im Rahmen der Bewegung „Fridays for Future“ wieder eine Versammlung zum Thema Klimaschutz. Die Polizei rechnet durch die Demo mit Einschränkungen für den Verkehr.

Um 15 Uhr findet nach Angaben der Polizei auf dem Marktplatz eine Auftaktkundgebung statt. Anschließend folgt ein Aufzug der Versammlungsteilnehmer durch Günzburg. Die Versammlungsteilnehmer nutzen folgende Zugstrecke: Marktplatz, Augsburger Straße, Sedanstraße, Jahnstraße, Bürgermeister-Landmann-Platz, Wätteplatz, Hofgasse, Rathausgasse, Marktplatz. Auf dem Marktplatz wird anschließend eine Abschlusskundgebung stattfinden. Die Versammlung wird voraussichtlich um 17.30 Uhr beendet sein, schätzt die Polizei.

Straßen werden zeitweise für den Verkehr gesperrt

Im Zusammenhang mit der Versammlung müssen die Verkehrsteilnehmer, insbesondere der Fahrzeugverkehr, mit Beeinträchtigungen und Wartezeiten entlang der Aufzugsstrecke rechnen. Der Marktplatz wird für den Fahrzeugverkehr in der Zeit von 11 bis etwa 18 Uhr gesperrt sein. Der öffentliche Personennahverkehr wird im Bereich des Marktplatzes ebenfalls in der Zeit von 11 bis 18 Uhr nicht verkehren, teilt die Polizei mit.

Zur Sicherheit der Versammlungsteilnehmer müssten während des Aufzuges, der ab etwa 15.30 Uhr stattfinden und 30 Minuten dauern wird, folgende Straßenabschnitte für den Verkehr gesperrt werden: Augsburger Straße Einmündung Marktplatz bis zur Einmündung Sedanstraße, Sedanstraße zwischen Einmündung Augsburger Straße und Kreuzung Krankenhausstraße - Am Stadtbach – An der Kapuzinermauer – Jahnstraße. Gesperrt werden ebenso die Jahnstraße und der Bürgermeister-Landmann-Platz.

Da die notwendigen Sperrungen zeitlich sehr kurz sind, werde keine Umleitungsstrecke ausgewiesen. Die Polizei bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Sperrungen. (zg)

Lesen Sie auch:

Das erwartet sich Fridays for future von der Stadt

Fridays for Future: Alles fürs Klima lautet die Devise

350 Bürger skandieren in Günzburg für mehr Klimaschutz

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren