Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Theater: Das ganze Kloster ist eine Bühne

Theater
07.07.2014

Das ganze Kloster ist eine Bühne

Die Wilden: Puck (Joshua Hupfauer) mit den Elfen Spinnweb (Maria-Rosa Vogele) und Erbsenblüte (Sophia Maas).
7 Bilder
Die Wilden: Puck (Joshua Hupfauer) mit den Elfen Spinnweb (Maria-Rosa Vogele) und Erbsenblüte (Sophia Maas).

Shakespeares „Sommernachtstraum“ wird zum sommerlichen Rundgang über das Wettenhauser Klosterareal. Dabei muss man manches nicht immer verstehen – aber alles genießen

„Die ganze Welt ist eine Bühne und alle Frauen und Männer bloße Spieler.“ Shakespeare hat das geschrieben, allerdings nicht in seinem Sommernachtstraum, sondern einige Jahre später, in „Wie es Euch gefällt“. Zum Wettenhauser Sommernachtstraum, der am Freitag seine Premiere feierte, passt der Satz allerdings hervorragend – denn das Stück, das Philipp J. Neumann in Zusammenarbeit mit dem Neuen Theater Burgau, dem St. Thomas Gymnasium, der Berufsfachschule für Musik, dem Freundeskreis und nicht zuletzt der Klostergemeinschaft selbst präsentiert, macht die ganze Kloster-Welt zur Bühne für das Verwirrspiel um Menschen und Elfen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren