1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Theater plant ein Wahnsinns-Eröffnungswochenende

Bühne

12.10.2016

Theater plant ein Wahnsinns-Eröffnungswochenende

Die Macher des Neuen  Theaters Burgau versprechen ein tolles Wochenende.
Bild: Bernhard Weizenegger

In Burgau wartet am Samstag eine ausverkaufte Premiere und am Sonntag eine besondere Kunstauktion.

Es soll ein wahnsinniges Eröffnungswochenende werden, versprechen die Macher des Neuen Theaters Burgau. Am Samstag, 15. Oktober, hebt sich zum ersten Mal der Vorhang für „Der nackte Wahnsinn“ in der neuen Spielstätte in der Robert-Bosch-Straße 2. Und nach dem ersten Bühnenauftritt wird am Sonntag, 16. Oktober, die Premiere des neuen Hauses weiter gefeiert. Auch die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung, feiert mit.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Das Stück von Michael Frayn proben die Schauspieler Vera Hupfauer, Dörte Trauzeddel, Olaf Ude, Marion Wessely, Helmut Kircher, Selma Berger, Mathias Heim, Joshua Hupfauer, Martin Kraus unter der Regie von Philipp J. Neumann schon seit Monaten, die Premiere ist schon lange ausverkauft.

Für die Burgauer Theatermacher ist es bereits der zweite große Umzug innerhalb der Stadt. Nach dem Start im Kramerhof im Jahr 2005 war die Spielstätte ab 2011 jahrelang in der Tellerstraße. Nun steht Burgaus Theaterbühne, das einzige professionelle Theater im Landkreis Günzburg, in einem ehemaligen Teppichgeschäft. Und hier wird am zweiten Tag des Eröffnungswochenendes ordentlich gehandelt – denn zum Start ihres neuen Hauses unterstützen die Theatermacher gemeinsam mit dem Günzburger Kunstverein Off-Art die Kartei der Not mit einer Kunstversteigerung. Insgesamt 20 Werke heimischer Künstler kommen dabei im Rahmen eines Improtheaters unter den Hammer.

Theater plant ein Wahnsinns-Eröffnungswochenende

Der Tag der offenen Türe am Sonntag bietet zudem von 11 bis 17 Uhr Livemusik mit der Gruppe Lowdown, einen Weißwurst-Frühschoppen und Kinderschminken. Ab 16 Uhr ist im Rahmen der Kinderkulturtage Kindertheater mit dem Theater Knuth zu sehen. „Pumuckl zieht das große Los“, heißt das Stück. Der Eintritt am gesamten Sonntag ist frei.

Weitere Aufführungstermine für „Der nackte Wahnsinn“ sind am 22., 28., 29. Oktober, 5., 11., 12., 18., 19., 25., 26. November sowie 2. und 3. Dezember, jeweils um 19 Uhr. Tickets und mehr Informationen im Internet unter

www.neues-theater-burgau.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren