Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Toller Start, konzentrierter Abschluss

24.03.2009

Toller Start, konzentrierter Abschluss

Leipheim (ulan) - Das abschließende Heimspiel der laufenden Saison endete für die Leipheimer Bezirksoberliga-Handballerinen mit einem Sieg. Gegen den TSV Schwabmünchen gewannen die VfL-Frauen mit 24:20 (13:12).

Die Leipheimerinnen erwischten einen tollen Start. Nach fünf Minuten führten die Gastgeberinnen schon mit 6:2. "Ich dachte, das ist eigentlich zu einfach und so wird es wohl nicht weitergehen", sagte VfL-Coach Ulf Treptow. Der erfahrene Trainer hatte recht. Die Gäste kämpften sich heran und so hieß es nach 30 Minuten nur noch 13:12.

Die kämpferisch geführte Partie stand bis zur 55. Minute auf des Messers Schneide. Zu diesem Zeitpunkt führten die Gastgeberinnen mit 22:20. In einer Auszeit machte Treptow seinen Spielerinnen klar, dass der Sieg unbedingt nach Hause gefahren werden muss. Die Mannschaft setzte die Vorgabe um und gewann mit 24:20.

"Ich freue mich darüber, dass meine Mannschaft die Vorgaben entsprechend umsetzt. Es macht den Spielerinnen zurzeit sicher großen Spaß", glaubt Treptow. Dem Leipheimer Coach macht es auf jeden Fall Spaß mit seinem Team.

VfL Leipheim: Gnann, Oechsle, Erne 4, Benz 5, Birnthaler 7, Zimmermann 1, Huber, Stickel 1, Rühl 4/1, Lutz 2, Junginger, Almus.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren