Newsticker

Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Madrid und ins Baskenland
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Unbekannter wirft in der Muna-Senke Gegenstand auf fahrendes Auto

Günzburg

24.06.2020

Unbekannter wirft in der Muna-Senke Gegenstand auf fahrendes Auto

Ein unbekannter Steinewerfer hat eine Windschutzscheibe eines Autos zerstört.
Bild: Wolfgang  Widemann (Symbolfoto)

Ein Unbekannter hat wahrscheinlich einen Stein auf ein fahrendes Auto geworfen und dabei die Windschutzscheibe zerstört.

Ein bislang Unbekannter hat am Dienstag mutmaßlich einen Stein auf ein fahrendes Auto geworfen und dadurch eine Scheibe zerstört. Der Fahrer des betroffenen Fahrzeugs war am Nachmittag gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße B 16 von Günzburg kommend in Richtung Ichenhausen unterwegs gewesen.

Der Mann sah im Rückspiegel jemanden wegrennen

Als er gerade durch die Muna-Senke bei Kötz fuhr, hörte er plötzlich einen lauten Schlag und stellte unmittelbar danach fest, dass die Frontscheibe seines Autos gesprungen war. Als er in den Rückspiegel blickte, sah der Mann dann noch eine Person wegrennen. Wie die Polizei mitteilte, vermutet der Geschädigte, dass ein Jugendlicher einen Stein auf sein Auto geworfen hatte. Ob der unbekannte Steinewerfer direkt am Straßenrand gestanden war, konnte die Polizei auf Nachfrage nicht sagen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 400 Euro. (zg)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren