Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Unfall auf der Umgehung: Zwei Verletzte

Jettingen-Scheppach

16.01.2020

Unfall auf der Umgehung: Zwei Verletzte

Die Fahrer der beiden Autos wurden mittelschwer verletzt.
Foto: Mario Obeser

Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der Umgehungsstraße von Jettingen mittelschwer verletzt worden.

Eine 69-Jährige wollte laut Polizei mit ihrem Auto von der Hauptstraße nach links auf die Staatsstraße 2025 Richtung Burtenbach abbiegen. Dabei übersah sie das vorfahrtsberechtigte Auto eines 56-Jährigen – die Wagen kollidierten. Beide Fahrer kamen ins Krankenhaus. An beiden Autos entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 11000 Euro, so die Polizei.

Die Staatsstraße 2025 war während der Unfallaufnahme nur einspurig befahrbar. Die Feuerwehren aus Jettingen und Burtenbach waren zur Verkehrslenkung im Einsatz. Die Straßenmeisterei Günzburg musste aufgrund von ausgelaufenen Betriebsstoffen ebenfalls tätig werden. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren