Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Unglück in Obergessertshausen: Tödlicher Radunfall: Ursache noch unklar

Unglück in Obergessertshausen
16.06.2014

Tödlicher Radunfall: Ursache noch unklar

Bei einem Unfall in Obergessertshausen kam ein Rennradfahrer ums Leben. Er wurde frontal von einem Auto erfasst.
3 Bilder
Bei einem Unfall in Obergessertshausen kam ein Rennradfahrer ums Leben. Er wurde frontal von einem Auto erfasst.

Ein Sachverständiger soll nun klären, warum ein 78-Jähriger mit seinem Wagen in Obergessertshausen auf die Gegenfahrbahn geriet und einen Rennradler erfasste. Nach mehreren Unfällen gibt es Diskussionen um neuen Radweg Edelstetten-Thannhausen

Tödlich verletzt wurde ein 57-jähriger Rennradfahrer am Sonntag bei einem Unfall in Obergessertshausen. Warum geriet ein 78-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen plötzlich auf die Gegenfahrbahn und erfasste frontal den Radler? Dies war zuletzt weiterhin ungeklärt. Jede Aussage dazu wäre „reine Spekulation“, sagte ein Sprecher der Polizei. Klar ist, dass beide Unfallbeteiligten aus dem Landkreis Augsburg stammen. Die Stauden im südlichen Bereich des Naturparks Westliche Wälder gelten bei vielen Rennradfahrern als beliebtes Terrain.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.