Newsticker

Drosten warnt: Corona-Lage könnte sich auch in Deutschland zuspitzen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Unschöne Szenen bei einem schönen Fest

30.06.2009

Unschöne Szenen bei einem schönen Fest

Günzburg (AZ) - Die weniger schöne Seite des Guntiafestes taucht im Bericht der Günzburger Polizei auf: Wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und wegen vorsätzlicher Körperverletzung hat das fröhliche Fest jetzt ernste Folgen für zwei Besucher.

Auf dem Marktplatz wurden zwei Polizeibeamte gegen drei Uhr nachts von einem Besucher am Ausschank vor der Sparkasse mehrmals beleidigt. Als er von diesen angesprochen und belehrt wurde, wiederholte er die Beleidigungen erneut. Seine Personalien wollte der Mann jedoch nicht angeben.

Die Polizisten forderten ihn auf, den Barbereich zu verlassen. Weil er sich weigerte, wurde der sich verbal und handgreiflich wehrende Mann vorläufig festgenommen und zur Durchsuchung auf die andere Straßenseite gebracht.

Wenige Stunden zuvor pöbelte ein polizeilich bekannter junger Mann bei der Veranstaltung "Rock City" auf der Tanzfläche mehrere Personen an. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes setzte ihn daraufhin vor die Tür. Beim Hinauslaufen beschimpfte und beleidigte er den Aufpasser und trat ihn gegen den linken Oberschenkel.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren