Newsticker

Bayern beschließt 250 Euro Bußgeld für falsche Namensangaben in Corona-Listen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Viel mehr Helfer als erwartet beim Skaterplatz

12.07.2010

Viel mehr Helfer als erwartet beim Skaterplatz

Zusammen mit einigen Jugendlichen hat Offingens Bürgermeister Thomas Wörz am Samstag den Skaterplatz aufgeräumt. Foto: Gemeinde Offingen
Bild: Gemeinde Offingen

Offingen Bürgermeister Thomas Wörz hat am Samstag eine Überraschung erlebt. Wegen der zunehmenden Verschmutzung des Skaterplatzes hatte er zunächst Jugendliche zu einer Diskussionsrunde eingeladen. Am Samstag sollte nun aufgeräumt werden.

Wörz selbst erklärte, er habe mit etwa fünf Helfern gerechnet. Doch es kam anders: Neben Robert Hieber, dem Zweiten Bürgermeister des Marktes Offingen, dem Jugendreferenten Simon Eberle und Marktrat Volker Eberle reihten sich weitere 20 junge Leute zwischen sechs und 17 Jahren und ein Offinger Bürger in die Helferschar ein. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. "Die Aktion hat bewiesen, dass unsere Jugendlichen nicht nur Müll hinterlassen, sondern, wenn es darauf ankommt, diesen auch beseitigen können", freute sich Wörz. Allerdings müssten sie dafür von Erwachsenen motiviert werden. "Dieses tolle Ergebnis verdient auf jeden Fall Lob und Anerkennung", fand Wörz. Ob die Aktion in ein paar Wochen wiederholt werden muss, wird sich zeigen. Sicher sei auf jeden Fall, dass es nichts bringe, wenn man ständig nur über die Jugendlichen schimpfe und meckere, so Wörz. "Wir müssen sie am Problem beteiligen und gemeinsam eine Lösung herbeiführen, wenn wir dauerhaft erfolgreich sein möchten." (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren