Newsticker
Corona-Gipfel: Arbeitgeber müssen Homeoffice ermöglichen, Maskenpflicht wird bundesweit verschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Vier Verletzte nach Massenkeilerei am Autohof Günzburg

Günzburg

31.08.2020

Vier Verletzte nach Massenkeilerei am Autohof Günzburg

Vier Verletzte nach Massenkeilerei am Autohof Günzburg.
Bild: Alexander Kaya

Vier Streifenbesatzungen sind in der Nacht zum Sonntag notwendig gewesen, um eine Schlägerei vor der Tankstelle am Autohof Günzburg zu beenden. Die Beteiligten kam aus einer Disco.

Vier Streifenbesatzungen sind in der Nacht zum Sonntag notwendig gewesen, um eine Schlägerei vor der Tankstelle am Autohof Günzburg zu beenden. Gegen 4.15 Uhr kam es nach ersten Erkenntnissen zunächst zu einem verbalen Streit, an dem etwa 20 Personen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren beteiligt waren. Der Personenkreis hatte zuvor die unmittelbar anliegende Discothek besucht und stand „teilweise erheblich unter Alkoholeinfluss“, wie die Polizei Günzburg mitteilte. Die Sache eskalierte und führte dazu, dass es zwischen einem Teil der Personen zu wechselseitigen Handgreiflichkeiten kam. Bei der Schlägerei wurden mindestens vier Personen leicht verletzt.

Die eingesetzten Beamten erteilten nach Aufnahme des Sachverhalts allen Beteiligten einen Platzverweis. Zur Klärung des genauen Tatherganges sind noch umfangreiche Ermittlungen erforderlich. Welche Art von Veranstaltung in der Disco gelaufen war, steht noch nicht fest. Dazu sagt Stefan Müller, Leiter der Günzburger Polizei: „Es sieht so aus, dass dort eine geschlossene Veranstaltung stattgefunden hat.“ Der Besitzer des Nachtlokals dürfe die Räumlichkeiten unter den corona-üblichen Auflagen für derartige Anlässe vermieten. (zg, ica)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren