1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Waldhorn und Orgel harmonieren bestens

Musik

20.03.2018

Waldhorn und Orgel harmonieren bestens

Die beiden italienischen Künstler Leonardo Consoli und Aniello de Vita mit Pfarrer Johannes Rauch aus Leipheim vor der Leipheimer Orgel.
Bild: Sepp Wiedemann

Zwei Italiener beim Benefizkonzert für die Kirchenorgel in Echlishausen

Die Kirchenorgel in Echlishausen braucht eine Überarbeitung an verschiedenen Stellen. Zur Unterstützung hat der Chor der Pfarreiengemeinschaft Bibertal ein Benefizkonzert mit Beiträgen von Pfarrer Johannes Rauch in der katholischen Kirche in Leip-heim veranstaltet.

Als Künstler traten der Chorleiter des Bibertaler Pfarreiengemeinschaft-Chores, Aniello de Vita, an der Orgel und sein Freund und Kollege Leonardo Consoli mit Waldhorn auf. Beide sind Italiener, die in Süddeutschland als Lehrer an verschiedenen Schulen tätig sind – und beide sind wahre Meister an ihren Instrumenten.

Sie zeigten mit ausgewählten Stücken von Bach, Händel, Gounod, Mozart, Beethoven, Debussy und anderen Komponisten, wie gut Orgel und Waldhorn einzeln klingen und wie wunderbar sie harmonieren können. Es entstanden Klangbilder von hervorragender Güte. Diese wurden durch die Akustik der Kirche St. Paulus auch hervorragend unterstützt.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Zwischen den Stücken ergänzte Pfarrer Johannes Rauch das Konzert mit kleinen Meditationen zum Thema Frieden. Einen weiteren Beitrag zum Konzert leistete das Publikum: Es gab an zwei Stellen die Gelegenheit mitzusingen, und so kamen die knapp 100 Zuhörer, vornehmlich aus Echlishausen, aber auch aus Leipheim, Günzburg und Umgebung, auch zu ihrem Part im Konzert. Gemäß der Losung „Orgel hilft Orgel“, die Pfarrer Rauch zu Beginn des Konzertes ausgerufen hatte, erbrachten die Spenden am Ende einen Erlös von über 400 Euro, der nun in die Überarbeitung der Kirchenorgel in Echlishausen fließen wird.

Aniello de Vita reiste nach dem Konzert nach Salerno, wo er als Professor am Musikkonservatorium bis nach Ostern Vorlesungen hält. Am Freitag, 13. April, wird das Konzert um 19 Uhr in Bühl in der Pfarrkirche wiederholt. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren