Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Wettenhausen: Nur noch 25 dürfen in den Kaisersaal

Wettenhausen
24.09.2019

Nur noch 25 dürfen in den Kaisersaal

Der Kaisersaal im Kloster Wettenhausen ist bekannt für seine imposante Stuckdecke. Er ist derzeit nur begrenzt für die Öffentlichkeit zugänglich, eine zusätzliche Brandwache durch die Feuerwehr ist bei Veranstaltungen erforderlich. Ein zweiter Fluchtweg soll Abhilfe schaffen.

Plus Der Brandschutz lässt nicht mehr Besucher im Wettenhauser Prunkstück zu. Geschäftsführer Hubert Hafner erklärt die Gründe und zukünftigen Pläne.

Jeder, der bereits den Kaisersaal im Kloster Wettenhausen betreten hat, kennt die Situation: Der Kopf neigt sich unverzüglich nach oben. Der verschnörkelte Stuck auf blauem Hintergrund und die elf Deckenmalereien sind ein echter Blickfang. Doch der Saal im zweiten Obergeschoss des Gästeflügels ist derzeit nur begrenzt zugänglich. Höchstens 25 Personen dürfen gleichzeitig im Saal verweilen – aus Brandschutzgründen. Eine Ausnahmeregelung ist laut Landratsamt nicht möglich. Es gehe um die Gesundheit und das Leben der Besucher, so Regierungsrätin Andrea Holzinger.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.