Newsticker

Seehofer rechnet mit Corona-Warn-App Mitte Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Wieder mehr Menschen bei Trauerfeiern erlaubt

Günzburg

18.05.2020

Wieder mehr Menschen bei Trauerfeiern erlaubt

Es dürfen wieder mehr Menschen an Beerdigungen teilnehmen.
Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Wegen der Corona-Pandemie war die Zahl der Teilnehmer bei Beerdigungen stark begrenzt. Nun dürfen wieder mehr dabei sein.

Die Teilnehmerzahl bei Trauerfeierlichkeiten wird in Günzburg ab Dienstag, 19. Mai, auf 50 Personen erhöht. Es ist ein Mindestabstand von anderthalb Metern einzuhalten; zudem wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes empfohlen. Eine Bekanntmachung des Bestattungstermins in der Presse oder in sonstiger Weise hat nach Mitteilung der Stadt Günzburg weiterhin zu unterbleiben.

Die Regelungen gelten sowohl für den Friedhof der Kernstadt als auch auf den Friedhöfen in den Stadtteilen. Die Benutzung der Friedhofskapelle in Günzburg ist aufgrund der aktuellen Umbaumaßnahmen am Friedhof derzeit nicht möglich. (zg)

Lesen Sie auch:

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Einsames Trauern auf Beerdigungen in Corona-Zeiten

Übersicht: Diese Corona-Regeln gelten in den einzelnen Bundesländern

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren