Newsticker
Spahn: Schnell- und Selbsttests könnten helfen, Veranstaltungen zu ermöglichen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Zigarettenautomat in Günzburg gesprengt

Günzburg

02.01.2019

Zigarettenautomat in Günzburg gesprengt

Im Günzburger Stadtteil Leinheim ist ein Zigarettenautomat gesprengt worden.
Bild: Ulrich Wagner (Symbolfoto)

Am Neujahrsmorgen haben Unbekannte im Stadtteil Leinheim einen Zigarettenautomaten gesprengt. Was mit Bargeld und Zigaretten passiert ist.

Am Neujahrsmorgen ist zwischen 4 und 5.30 Uhr ein Zigarettenautomat in der Kruckenbergstraße in Leinheim gesprengt worden. Die Polizei geht nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen davon aus, dass nach der Sprengung sowohl Bargeld als auch Zigarettenpackungen, die sich in dem Automaten befunden hatten, gestohlen wurden. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Neu-Ulm übernommen.

Schadenshöhe steht noch nicht fest

Die Höhe des entstandenen Schadens steht derzeit noch nicht fest. Zeugen, die Angaben zu dem oder den bislang unbekannten Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Neu-Ulm, Telefon 0731/8013-0, beziehungsweise mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung zu setzen. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren