Newsticker

Kultusministerium: Mehr als 8800 Schüler sind in Bayern wegen Corona in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Zum Sommerfest wurde der Märchenbrunnen reaktiviert

07.07.2010

Zum Sommerfest wurde der Märchenbrunnen reaktiviert

Die Röfinger Grundschüler haben mit ihren Eltern und Freunden ein Sommerfest gefeiert. Unter anderem zeigten sie Theateraufführungen. Foto: Schule Röfingen
Bild: Schule Röfingen

Röfingen Unter dem Motto "Im Märchengarten" hat die Grundschule Röfingen ihr Sommerfest gefeiert. An diesem Tag wurde der seit 20 Jahren stillgelegte Wasser speiende Froschkönig als Märchenbrunnen reaktiviert.

Mit dem Gedicht "Willkommen" begrüßten die Sprecher der Jahrgangsstufen die Gäste. Das gemeinsame Lied "Im Märchengarten" eröffnete die Darbietungen. In einem Spiel erzählten die Kinder der beiden ersten Klassen die Geschichte vom Froschkönig. Zu "Küss den Frosch" tanzten und sangen die Schüler der Klasse 4b. Die Klasse 3a zeigte ein Märchenspiel mit dem Titel "Der eigensüchtige Kobold". Der erste Teil endete mit einem Märchenrätsel der Klasse 4a, das in der Pause von den Grundschulkindern gelöst werden konnte.

Im zweiten Teil führte die Klasse 3b das musikalische Märchenspiel "Die goldene Gans" auf. Mit einem Sommermärchenlied zur Fußball-WM beendete die Klasse 2a die Vorführungen. Der Elternbeirat lud alle Gäste zum Buffet. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren