1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Zwei Unfälle auf der A8 bei Burgau

Burgau

19.05.2017

Zwei Unfälle auf der A8 bei Burgau

Auf der A8 haben sich am Nachmittag mehrere Unfälle ereignet. Grund dafür könnte plötzlicher Starkregen sein.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Auf der A8 in der Nähe von Burgau haben sich am Freitagnachmittag mehrere Unfälle mit einem Verletzten ereignet. Es kam zwischenzeitlich in beiden Fahrtrichtungen zu Behinderungen.

Zu einem ersten Unfall kam es laut Polizei, als ein Fahrer auf der Autobahn in Richtung München ins Schleudern kam, sich überschlug und dann neben der Strecke liegenblieb. Der Mann wurde dabei leicht verletzt und anschließend in ein nahegelegenes Klinikum gebracht. Laut Polizei war der Mann mit nicht an den Starkregen angepasster Geschwindigkeit unterwegs und prallte zunächst in eine Leitplanke, bevor er von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Der Sachschaden beträgt 25.000 Euro.

In der Gegenrichtung nach Ulm ereignete auf selber Höhe ein weiterer Unfall. Ein zum ersten Unfallort alarmiertes Feuerwehr-Fahrzeug prallte dabei auf einen Pkw, der wegen des Unfalls auf der anderen Fahrbahn stark abbremste - um zu gaffen, wie die Polizei berichtet. Bei dem Auffahrunfall entstand an beiden Fahrzeugen ein Schaden von 20.000 Euro. AZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Unfall A8 zwischen Guenzburg-Burgau am 03062017 2
Kreis Günzburg

31-Jähriger bei Unfall mit mehreren Fahrzeugen mittelschwer verletzt

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket