Newsticker
Scholz versichert Ukraine deutsche Unterstützung "so lange, das erforderlich ist"
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Bubesheim: Betrug in Bubesheim: Angebliche Verwandte meldet sich am Telefon

Bubesheim
16.03.2022

Betrug in Bubesheim: Angebliche Verwandte meldet sich am Telefon

Über einen Messenger-Dienst ist eine Frau aus Bubesheim kontaktiert worden.
Foto: Fabian Sommer, dpa (Symbolbild)

Die Polizei warnt vor einer Betrugsmasche, die in Bubesheim versucht wurde, bei der die Täter wie immer nur eines wollen: das Geld ihrer Opfer.

Eine Frau hat mittels eines Messenger-Dienstes eine Nachricht erhalten, bei der sich die Absenderin als eine Verwandte ausgab. Diese gab an, dass sie eine neue Mobilfunknummer habe und dass die Frau sie deshalb nicht gleich an der Mobilfunknummer habe erkennen können. Zudem forderte die Absenderin, dass die Frau ihr Bargeld in Höhe von mehr als 1500 Euro überweisen solle, damit sie eine Reparaturrechnung bezahlen könne. Die Frau erkannte den Betrugsversuch und zahlte nichts.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.