Newsticker
7,4 Millionen Flüchtlinge haben die Ukraine verlassen
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Bubesheim: Starkstromkabel im Wert von 10.000 Euro nahe Bubesheim gestohlen

Bubesheim
01.02.2022

Starkstromkabel im Wert von 10.000 Euro nahe Bubesheim gestohlen

Starkstromkabel im Wert von etwa 10.000 Euro haben Unbekannte von zwei Baustellen nahe Bubesheim gestohlen.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Auf zwei Baustellen nahe Bubesheim und Kötz haben bislang unbekannte Personen Starkstromkabel gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen der Taten, die nicht unbemerkt bleiben konnten.

Zwei Diebstähle ereigneten sich laut Polizei im Zeitraum vom 28. bis 31. Januar auf einer Baustelle in der Ichenhauser Straße in Großkötz und einer Baustelle im Bereich eines Umspannwerkes, das etwa einen Kilometer südlich von Bubesheim liegt. Die Polizei geht von einer oder mehreren bislang unbekannten Personen aus, die es auf Starkstromkabel im Wert von etwa 10.000 Euro abgesehen hatten. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand muss zwischen den beiden Diebstählen von einem Tatzusammenhang ausgegangen werden. Aufgrund des Gewichtes der gestohlenen Kabel ist ein Abtransport mit einem Lastwagen zu vermuten. Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg unter Telefon 08221/9190 in Verbindung zu setzen. (AZ)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.