Newsticker
Russische Flugabwehr schießt angeblich Drohnen über der Krim ab
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Dürrlauingen: Das ist bei der 25. Blackout-Fete am Samstag geboten

Dürrlauingen
30.06.2022

Das ist bei der 25. Blackout-Fete am Samstag geboten

Das war 2019 bei der vergangenen Blackout-Fete in Dürrlauingen: Ein Jahr später waren solche Menschenansammlungen schon nicht mehr vorstellbar.
Foto: Andreas Wagner (Archivbild)

Nach zwei Jahren Pause findet eine der größten Open-Air-Veranstaltungen im Landkreis Günzburg wieder statt. Das ist bei der Blackout-Fete in Dürrlauingen geplant.

Als eines der ältesten "großen" Open-Air-Feste im Landkreis und darüber hinaus. So würde der Verein selbst die von ihm ins Leben gerufene Blackout-Party bezeichnen. Bereits zum 25. Mal findet die Party dieses Jahr am kommenden Samstag in Dürrlauingen statt. Gegründet und entwickelt hat sich das sogenannte Blackoutteam, also der Verein dahinter, mit der Planung und Gestaltung eines Faschingswagens, seit 1995 gibt es das Fest. Wie bei vielen Veranstaltungen im Landkreis Günzburg musste auch die Blackout-Party in den vergangenen beiden Jahren wegen Corona ausfallen. Umso größer ist die Freude bei den Fans der Veranstaltung auf das Wochenende.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.