Newsticker
Gesundheitsminister wollen PCR-Tests nicht mehr für alle positiv Getesteten
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Günzburg: Polizei ermittelt in Günzburg zu einem Internetbetrug

Günzburg
10.01.2022

Polizei ermittelt in Günzburg zu einem Internetbetrug

In Günzburg wurde ein Bürger Opfer eines Internetbetrugs.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Erneut wurde ein Bürger aus Günzburg im Internet betrogen. Die Polizei versucht nun, den Verkäufer zu ermitteln.

Ein Geschädigter kaufte über eine Verkaufsplattform im Internet ein Rudergerät für mehrere Hundert Euro. Trotz Bezahlung des Kaufpreises wurde ihm das Sportgerät nicht geliefert.

Betrug: Günzburger kauft im Internet ein Rudergerät und bekommt es nicht

Die Polizei hat nun die Ermittlungen zur Feststellung des vermeintlichen Verkäufers aufgenommen. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.